LS Fuchs

Soft Condensed Matter

Login |
 
 

SS 2014, Stochastische Prozesse, 4-std. (10 Cr)

Vorlesung

Di 11:45-13:15 Uhr, P 603

Do 11:45-13:15 Uhr, P 603

Das Verständnis Physikalischer Prozesse in Vielteilchensystemen baut in der Regel auf einer stochastischen Beschreibung auf, in der für das Problem irrelevante Freiheitsgrade phänomenologisch als Zufallsprozesse modelliert werden. Selbst deterministische klassische Bewegungsgleichungen führen so auf stochastische Gleichungen. Das bekannteste Beispiel ist die Brownsche Bewegung (Diffusion) mesoskopischer Teilchen in einem Lösungsmittel. Aber auch im weiteren Umfeld der statistischen Physik spielt die stochastische Modellierung eine bedeutende Rolle, wie etwa bei der Analyse von Finanzdaten. In diesem Seminar werden wir wesentliche Elemente der stochastischen Beschreibung von Vielteilchensystemen besprechen: Markov-Prozesse, Langevin- und Fokker-Planck-Gleichungen, Simulationsmethoden für stochastische Differentialgleichungen, Mastergleichungen u.ä.

 

Übungen, 2-std. 

Do 15:15-16:45 Uhr, P 601

Do 17:00-18:30 Uhr, P 603

Tutoren

 

Übungsblätter

Blatt1 PDF

Blatt2 PDF

index.php?eID=tx_nawsecuredl&u=0&g=0&t=1506144424&hash=4fb6182f5ac4edd50130d4f005a68b48964874c1&file=fileadmin/physik/ag-fuchs/Aufgabenblaetter/Blatt2.pdfBlatt3 PDF

Blatt4 PDF

Blatt5 PDF

Blatt6 PDF

Blatt7 PDF

Blatt8 PDF

Blatt9 PDF

Blatt10 PDF


Skript

http://theorie.physik.uni-konstanz.de/lsfuchs/lectures/wahl14/SkriptStochPro.pdf