LS Fuchs

Soft Condensed Matter

Login |
 
 

Weiche Materie

Wintersemester 2007/2008


Prof. em. Dr. R. Klein
Raum P 1020
Dr. J. Brader
Raum P 902

Die Weiche Materie ist ein fazinierendes Forschungsgebiet, bei dem viele Disziplinen zusammenarbeiten. In dieser Materialklasse finden sich zahlreiche Modellsysteme zur Untersuchung grundlegender physikalischer Phänomene wie z.B. Brownsche Bewegung gelöster mikroskopischer Teilchen (Kolloide) in einer Flüssigkeit oder die mikroskopische Erklärung der Elastizität von Gummi. Untersucht werden Materialien wie Polymere (z.B. Gummi, Plastik), kolloidalen Dispersionen (z.B. Farbe, Tinten) und Flüssigkristalle (z.B. LCD-Bildschirme). Weiche Materie ensteht aus Baueinheiten zwischen etwa einem Millionstel und einem Tausendstel Millimeter und daher lassen sie sich im Lichtmikroskop genauso untersuchen wie mit Licht oder Neutronenstreuung.


Themen:
Kolloid 1: Strukturfactor und Paarverteilungsfunktion
Johanna Flock, 30.11.07, (R.Klein)
PDF

Kolloid 2: Molekularfeldtheorie der Polyelektrolyte
Christian Klix, 7.12.07, (J.Brader)
PDF

Streumethoden 1: Lichtstreuung
Bernhard Mayer, 14.12.07, (R.Klein)
PDF

Kolloid 3: Ornstein Zernicke und DFT
Michael Lutz, 21.12.07, (J.Brader)
PDF

Flüssigkristall 1: Nematischer Phasenübergang
Simon Reinbold, 11.01.08, (J.Brader)
PDF

Flüssigkristall 2: LCD-Bildschirme
Sabine Graf, 18.1.08, (J.Brader)
PDF

Dynamik 1: Zufallsweg und Brownsche Bewegung
Simon Schnyder, 25.1.08, (R.Klein)
PDF

Dynamik 2: Hydrodynamik und Stoke'sche Reibung
Johannes Reinhardt, 01.02.08, (R.Klein)
PDF

Polymer 1: Zufallsweg und Strukturfaktor
Thomas Wiedenmann, 8.02.08, (J.Brader)
PDF

Dynamik 4: DNA-Kraftspektroskopie
Kevin Krug, 15.02.08, (J.Brader)
PDF